Informationen zur wingwave-Coach-Ausbildung

 

Ihre Vorteile

Werden Sie wingwave-Coach und erweitern Sie Ihre Coaching-Kompetenzen!

wingwave ist ein sehr wirksames Kurzzeit-Konzept für den Bereich Emotions- und Leistungs-Coaching. Die Methode beruhigt nachhaltig das Stressgedächtnis und verbessert messbar das körperliche und mentale Leistungsvermögen.

wingwave findet Anwendung im Business, in der Pädagogik, im Sport, im Gesundheitsbereich, bei künstlerischer Performance und allen Wirkungsfeldern, in denen Menschen ihren Lebensentwurf erfolgreich gestalten wollen.

Bieten auch Sie Ihren Coaching-Kunden mit wingwave den optimalen Nutzen durch punktgenauen und gezielten Methodeneinsatz.

Erlernen und erfahren Sie wingwave-Coaching in einem viertägigen Training. Sie erhalten ein Zertifikat und können wingwave sofort als Ergänzung zu Ihren bereits vorhandenen Methoden anwenden.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Das viertägige Training in wingwave-Coaching richtet sich an professionell tätige Berater, Trainer, Therapeuten und Coaches.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Ausbildung in NLP, Kommunikationspsychologie oder Psychotherapie - oder vergleichbare Abschlüsse in den Bereichen Beratung, Training, Therapie oder Coaching (mindestens 130 Ausbildungsstunden).

 

Trainingsinhalte

Die Inhalte des Trainings beziehen sich auf die wingwave- Methode, wie sie im Buch "wingwave - Coaching. Wie der Flügelschlag eines Schmetterlings" (Junfermann-Verlag, Neuauflage 2010) beschrieben ist.

Bitte lesen Sie dieses Buch vor Beginn des Trainings. Inhalte des Trainings sind unter anderem:

  • Was ist wingwave-Coaching? Stress- und Emotionsmanagement mit der wingwave-Methode
  • Bilaterale Hemisphärenstimulation durch den Einsatz ‚wacher’ REM-Phasen, auditiver und taktiler links-rechts-Reize
  • Funktion und Anwendung des Myostatik-Muskeltests (O-Ring-Test)
  • Die 12 Phasen der wingwave-Intervention
  • Regulation von Leistungsstress, Ressourcen- und Belief-Coaching
  • Ergebnisse und Erklärungsmodelle der Gehirnforschung
  • Möglichkeiten und Grenzen der wingwave-Methode
  • Forschungsergebnisse zu wingwave
  • wingwave Vertiefungsseminare und Fortbildungen
  • wingwave Qualitätszirkel und Netzwerk 

 

Namensnutzung

Das Training berechtigt die Teilnehmenden zur Namensnutzung der Methode gegenüber ihren Coaching-Kunden sowie zur Mitgliedschaft im wingwave Qualitätszirkel. Im Trainingspreis ist bereits die Option für die Mitgliedschaft für das laufende Kalenderjahr (ab Trainingsdatum Oktober auch für das folgende Jahr) enthalten.

 

wingwave-Coachvertrag

Die Teilnehmenden erhalten vor dem Seminar oder im Seminar ihren „Coachvertrag für wingwave-Coaching“. Die Unterzeichnung des Vertrags ist verbindlich (Markenschutz und Qualitätssicherung). Der Wortlaut ist als unverbindlicher Mustervertrag auf der Homepage unter www.wingwave.com einzusehen.

 

Zertifikat

Nach vollständiger und erfolgreicher Teilnahme am viertägigen Training erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat „wingwave-Coach“.

 

Ihre Investition

Die Teilnahmegebühr für das 4-tägige Training beträgt CHF 1'890.-

Umfangreiche Seminar-Unterlagen und Präsentationen zum Download für Ihren Start als wingwave-Coach sind inklusive.

Ebenso inklusive sind die Option für den wingwave Qualitätszirkel (siehe oben) sowie die Möglichkeit zur nochmaligen und gebührenfreien Teilnahme am Seminar als Assistent.


Hier finden Sie alle aktuellen Ausbildungstermine im Überblick.

 

Interesse?
Terminvereinbarung
Tel +41 (0)61 361 41 42

Roger Marquardt | Coaching & Training | St. Johanns-Vorstadt 71 | CH-4056 Basel | Telefon +41 (0)61 361 41 42 | Mobil +41 (0)76 348 19 62 | info@coaching-basel.com